Kundenservice
07741 833-605
Mo-Do: 8-12 u.14 -16 Uhr
Fr: 8-12 Uhr

Störungsnummer
Strom: 0152 546505-08
Wasser: 0152 546505-10
Außerhalb der Servicezeiten

  • >
  • Aktuelles

Stromausfall Wutöschingen / Lauchringen

Bauarbeiten waren Ursache für Stromausfall

Bei Tiefbauarbeiten in Eggingen am Montag, 4. Juni wurde ein Mittelspannungskabel beschädigt, so dass es zum Stromausfall kam. Dies ereignete sich ca. um 15:30 Uhr. Sukzessive wurde die Versorgung wieder hergestellt, die letzten Trafostationen konnten um 17:20 Uhr wieder sicher zugeschaltet werden.

Durch Tiefbauarbeiten in Eggingen, im Netz der EDNetze, wurde ein Mittelspannungskabel durch eine so genannte „Erdrakete“ beschädigt.

Diese Fremdeinwirkung hatte eine Spannungserhöhung im Stromnetz der Regionalwerk Hochrhein zur Folge, welche im Stromnetz zwei Übergangsmuffen beschädigte. Da die beiden Muffen unmittelbar nebeneinander liegen, ist es wahrscheinlich, dass sich die Muffen gegeneinander zerstörten und einen Doppelerdschluss auslösten. Dieser Erdschluss hatte zur Folge, dass die Sicherheitseinrichtungen im Umspannwerk auslösten und 34 Trafostationen in Lauchringen und Wutöschingen nicht mehr mit Strom versorgt wurden.  

Um 15:45 konnten bereits 24 Trafostationen wieder zugeschaltet werden, so teilten die Stadtwerke Waldshut-Tiengen mit. Weitere 9 Stationen konnten gegen 16:30 Uhr wieder versorgt werden. Die Trafostation bei der Fa. Möbel Dick musste mit einem Notstromaggregat der Stadtwerke Waldshut Tiengen GmbH versorgt werden, welche gegen wieder 18:40 Uhr in Betrieb genommen werden konnte. Die betreffenden Fehlerstellen wurden in der Nacht zu Dienstag, 5. Juni unter Mithilfe der Fachleute der EDNetze (Messwagen) geortet und heute Morgen zur Reparatur freigelegt und freigegeben. Die Reparaturarbeiten werden voraussichtlich bis in die heutigen späten Abendstunden andauern.

 

zurück